Elektrotherapie

Reizstromtherapie

Mittels Reizstrom und elektrischen Stromimpulsen unterstützt die Elektrotherapie den natürlichen Heilungsprozess im Körper. Dabei werden je nach Anwendungsgebiet unterschiedliche Strom-frequenzen genutzt, die in der Regel gut verträglich sind.

Anwendungsgebiete:

  • Akute sowie chronische Schmerzzustände
  • Zentrale und periphere Lähmungserscheinungen
  • Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Inkontinenz
  • Tinnitus

Die Elektrotherapie kann von Ihrem behandelnden Arzt als Heilmittel verordnet werden.

 

Ultraschall-Therapie

Wärme, die durch die Umwandlung mechanischer Energie entsteht, dringt durch die obersten Schichten des Gewebes. Durch die dabei entstehende Stimulation werden die Durchblutung gefördert und Schmerzen gelindert.

Anwendungsgebiete:

  • Zerrungen und Quetschungen
  • Folgeerscheinungen nach Knochenbrüchen
  • Rheumatischen Erkrankungen
  • Narben