Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie stellt die wohl effizienteste Therapie bei akuten Gelenkfunktionsstörungen dar.

Um diese Therapie in der Praxis anwenden zu dürfen, muss  eine 2 1/2 jährige Zusatzqualifikation mit Prüfung erfolgreich abgeschlossen werden.

Als Einzeltherapie  dient die Manuelle Therapie zur Behandlung reversibler Funktionsstörungen der Gelenke und ihrer muskulären, reflektorischen Fixierung, durch gezielte Mobilisation oder durch Anwendung von Weichteiltechniken.

Als wirkungsverstärkende Therapien helfen je nach Befund, Wäme- und/oder Kälteanwendungen, Elektrotherapie, Meditape, Manuelle Lymphdrainage, Lasertherapie, Ultraschall.

Lassen Sie sich ausgiebig in unserer Praxis beraten.