Heißluft

ist eine traditionell mit Rotlicht ausgeführte Wärmeanwendung. Dabei ist das eindringen der Rotlichtwellen in das menschliche Gewebe (Haut, Muskeln etc.) besonders gut.
Der Hautwiederstand gegen die Rotlichtwellen ist sehr niedrig und dadurch können diese leicht und besonders tief eindringen. 

Besonders für die Nachruhe nach eine Aromamassage ist die Heißluftanwendung prädistiniert. Können sich die, in die Haut einmassierten Aromen der Öle, bei der Rotlichtbestrahlung intensiv entfalten und die Pflegesubstrate für die Haut ihre Wirkung voll entfalten.